Jeder Streit ist lösbar.

Bei einer telefonischen Vorbesprechung finden wir das passende Verfahren zur Konfliktlösung.

JUGENDCOACHING

Das Coaching für Jugendliche und junge Erwachsene kann präventiv bei anstehenden Veränderungen oder als Intervention bei akuten Problemstellungen helfen.

Wenn die Alltagsanforderungen zu hoch werden oder Druck entsteht, zeigen Jugendliche und junge Erwachsene auf verschiedene, manchmal destruktive Arten, dass es ihnen nicht gut geht. Dann kann ein Coaching für Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien oder Bezugssystemen für Entlastung und Stabilisierung sorgen.

Als präventive Intervention zum Beispiel bei:

  • Scheidung der Eltern
  • Übertritt von Schule in die Ausbildung
  • Krankheit, Todesfall oder Verlust einer Bezugsperson
  • Usw.


Als akute Intervention zum Beispiel bei:

  • Depression, Antriebslosigkeit
  • Gamesucht, Mediensucht, Substanz- und/oder Alkoholmissbrauch
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Schulschwänzen, Konflikte in Schule oder Ausbildung
  • Gewalt
  • Delinquenz
  • Innerfamiliäre Konflikte
  • Usw.


Kernthemen und Hauptziele in den Jugendcoachings, losgelöst von den individuellen Zielsetzungen sind meist:

  • Die Förderung der Selbstorganisation
  • Die Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Die Stärkung von Selbstwert und Selbstwirksamkeit
  • Das Erlernen von Impulskontrolle
  • Das Erlernen von Konflikt- und Kommunikationskompetenzen